Print this page

Tama und Stimme

Written by  25 Jan 2012
Rate this item
(0 votes)

Djele hat mich heute gegen Mittag wieder abgeholt. Wir haben Einkäufe gemacht, bis das Moped überladen war. Das noch lebende Huhn musste ich auf dem Rücksitz mit einer Hand festhalten, während er fuhr und zwischendurch mit dem Handy telefonierte, recht abenteuerlich. Nach dem Essen bei ihm sind wir zur Probe seiner Gruppe gefahren.

Diese besteht aus acht Tama-Spielern und seiner Frau Mba, die singt. Sie spielen hauptsächlich alte malische Lieder. Die Musik ist natürlich sehr rhythmisch, aber die Gruppe probt seit zwei Jahren und sie haben sehr dynamische parts eingearbeitet und arbeiten auch mit theatralischen Momenten. Für die heutige Probe wollen sie ein keyboard besorgen, damit ich mitspielen kann, da bin ich gespannt?Abends dann wird Djele mit dem berühmten Musiker Habib Koite konzertieren.

Leider ist es übrigens schlechte Sitte in Afrika , dass der Leader der Band seine Musiker sehr gering bezahlt. Manche bekommen sogar gar nichts, zum Beispiel auf Europareisen, und müssen sich mit dem Prestige, das sie dabei erwerben, zufrieden geben. Das ist natürlich ein Trauerspiel, aber passt zu den afrikanischen politischen Verhältnissen. Egal welche Regierungsform praktiziert wird, die Politiker an der Spitze betrachten ihr Amt als Legitimation zu Bereicherung. Sehr anschaulich beschreibt dies übrigens Richard Kapuczinski in seinen Büchern über Afrika.

Den Abschluss des Abends bildete das Fussballspiel zwischen Mali und Guinea-Konakry. Mali hat 1:0 gewonnen, das war ein Fest!

Read 12614 times Last modified on Wednesday, 11 April 2012 14:08

Latest from Mike Herting